Martin Eisenlauer

Der 105'5 Spreeradio Technikexperte Martin Eisenlauer

Martin Eisenlauer wurde am 12. November 1971 im bayerischen Augsburg geboren. Nach dem Besuch eine wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasiums entschied er sich gegen die Wirtschaft und für die Theorie - studierte Politik, Psychologie und Kommunikationswissenschaft. Nebenbei arbeitete er als Netzwerkadministrator im Rechenzentrum der Universität. Dort lernte er erstmals, dass man Technik nicht nur erdulden, sondern auch vermitteln muss. Eine Erkenntnis, die ihm später seinen ersten Job als Redakteur beim Computer-Magazin PC-Shopping einbrachte. Als Hardware-Tester kämpfte er dort gegen Grafikkarten, PC-Systeme, Mäuse und Tastaturen.

2000 wechselte der Vater zweier Kinder nach Hamburg zur BILD am SONNTAG, wo er in den nächsten Jahren das Multimedia-Ressort gründete und aufbaute. Seit Januar 2009 ist Martin Eisenlauer der Tech-Freak der Sonntagszeitung. In seiner wöchentlichen Kolumne berichtet der Kenner der Hightech-Branche jede Woche über Handys, Computer, Videospiele, Unterhaltungselektronik und alle möglichen anderen technischen Spielzeuge. Besonders wichtig ist ihm dabei der Blick hinter die Kulissen des alltäglichen digitalen Wahnsinns und die ironisch-kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Technik-Begeisterung.

Amazon - Echo | Foto: dpa
Der Smart-Home-Lautsprecher ist ein Alleskönner für den Haushalt!
Smartphone am Strand | Foto: dpa
Wie Sie mit dem Smartphone die perfekten Urlaubsbilder machen...
Wie lassen sich Fahrrad und Smartphone am besten verbinden?
Welche Kopfhörer am besten für ihren Urlaub geeignet sind.
Wie Sie ihr Smartphone gegen Sand schützen.

Diese Seite teilen:

Kommentieren