Heimkino-Tipp: Westworld Staffel 1: Das Labyrinth

US-Serie über einen futuristischen Freizeitpark, in dem für Besucher ALLES erlaubt ist

Pönis
5 von 5 Sternen

Westworld Staffel 1: Das Labyrinth

Genre: Western/Sci-Fi/Thriller

Produktion: USA 2016

Laufzeit: 620 Minuten

FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

Regie: Jonathan Nolan

Darsteller: Evan Rachel Wood, James Marsden, Ed Harris, Thandie Newton, Jeffrey Wright, Anthony Hopkins


VÖ: 23. November 2017

Zur Filmseite: www.fernsehserien.de

Zur Serie:

In dem futuristischen Freizeitpark Westworld lassen der brillante Erfinder Dr. Robert Ford (Anthony Hopkins) und sein Team die Träume ihrer wohlhabenden Besucher wahrwerden: In einer täuschend echten Wildwest-Umgebung können sie sich nach Lust und Laune austoben und dabei gar ihrer Mord- und Sexlust freien Lauf lassen, schließlich wird der Park lediglich von künstlichen Lebensformen bevölkert.

Eines Tages fangen einige von ihnen – allen voran die Farmertochter Dolores (Evan Rachel Wood) – jedoch an, ein Bewusstsein zu entwickeln und so allmählich zu realisieren, was die Menschen mit ihnen anstellen. Derweil versucht der mysteriöse Mann in Schwarz (Ed Harris), ein langjähriger Stammgast von Westworld, hinter das letzte dunkle Geheimnis des Parks zu kommen. (Warner Bros.)

Westworld Staffel 1: Das Labyrinth | Foto: Warner Bros.

Kinoexperte Hans-Ulrich Pönack über den Film

(...)  

Mehr Infos, Kritiken zu Kinofilmen und DVD's gibt es in Pönis Filmclub auf www.poenack.de

Legende zur Bewertung von Hans-Ulrich Pönack

5 Pönis = Einsame Spitze
4 Pönis = Richtig gut
3 Pönis = Geht so
2 Pönis = Mäßig
1 Pöni = Jämmerlich
0 Pönis = Grottig

Diese Seite teilen: