Kinotipp: Cars 3 Evolution

Lightning McQueen ist zurück...

Pönis
3 von 5 Sternen

Cars 3: Evolution

Genre: Animation

Produktion: USA 2017

Laufzeit: 102 Minuten

FSK: freigegeben ab 0 Jahren

Regie: Brian Fee

Synchronstimmen: Sebastian Vettel, Manou Lubowski, Benedikt Weber, Bettina Zimmermann

Zur Filmseite: filme.disney.de/cars-3-evolution

Kinostart: 28. September 2017

Zum Film:

Sechs Jahre nach «Cars 2» gibt Pixar mit dem dritten Film über sprechende Autos mit großen Träumen Gas. In «Cars 3: Evolution» muss der aufgemöbelte rote Rennwagen Lightning McQueen mit einer neuen Generation von High-Tech-Rasern mithalten.

Der Veteran wird von einer jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez in Form eines knallgelben Flitzers trainiert. Animierte Menschen haben in der Autowelt unter der Regie von Brian Fee weiterhin nichts zu suchen. Unter den deutschen Synchronstimmen ist Rennfahrer Sebastian Vettel, der einen digitalen Bordcomputer vertont. (dpa)

Cars 3 Evolution | Foto: Pixar/Disney

Kinoexperte Hans-Ulrich Pönack über den Film

(...)  Über allem aber weht der emotionale Abschied, die Melancholie: Wann ist es Zeit, zur rechten Zeit aufzuhören, bevor es öffentlich lächerlich wird? Wie schon bei den Vorgängern stehen bewährte menschliche Ausrufungszeichen von Freundschaft im emotionalen Mittelpunkt sowie: neue Herausforderungen des Lebens anzunehmen und vor allem, sich dabei stets immer selbst treu zu bleiben.

Ein bisschen viel Gefühlsduselei, dafür aber geradezu ungeheuerlich-gut in der immer "intensiver" werdenden Animationstechnik. Die Effekte wirken mitunter, als wenn sie "real" wären. Und bekommen dadurch noch mehr Spannungsimpulse und Abenteuer-Feeling.

Dieser 18. Streich aus dem mächtig-gewaltigen Trick-Hause von PIXAR-Disney ist mehr Gefühl denn Rampe und wirkt optisch einmal mehr exorbitant.

Übrigens: Wie immer bei PIXAR lohnt auch diesmal der Blick auf den 6minütigen Vorfilm "LOU" von Dave Mullins, in dem sich diverse Fundsachen verselbständigen, damit ein Kindergarten-Rowdy - endlich wie verdientermaßen - ein schlechtes Gewissen bekommt: witzig.

Mehr Infos, Kritiken zu Kinofilmen und DVD's gibt es in Pönis Filmclub auf www.poenack.de

Legende zur Bewertung von Hans-Ulrich Pönack

5 Pönis = Einsame Spitze
4 Pönis = Richtig gut
3 Pönis = Geht so
2 Pönis = Mäßig
1 Pöni = Jämmerlich
0 Pönis = Grottig

Diese Seite teilen: