Sicherheitspaket des Senats

Das vom verabschiedete Sicherheitspaket stößt auf Kritik

Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen), Michael Müller (SPD), Klaus Lederer (Linke) | Foto: dpa

Das vom rot-rot-grünen Senat verabschiedete Sicherheitspaket sieht vor, dass es eine generelle Ausweitung der Videoüberwachung ohne Anlass nicht geben wird. Dies stößt bei der Opposition, aber auch bei der Polizei auf Kritik.

Wir haben bei Jochen Trus am Morgen mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD), dem Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) und der Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) gesprochen. 

Die Interviews zum Nachhören...

Terrorabwehr: Polizei massiv aufrüsten
Terrorabwehr: Berliner Senat plant massive Aufrüstung der Polizei!
100-Tage-Programm von Rot-Rot-Grün
Rot-Rot-Grün in Berlin will erste Vorhaben in 100 Tagen umsetzen... DAS PROGRAMM HIER!

Diese Seite teilen:

Kommentieren