Toni Schmitt bei BECYCLE

BECYCLE ermöglicht Fahrradfahren in Nachtclub-Atmosphäre

US-Fitnesstrend Indoor-Cycling – BECYCLE ist das erste Studio in Berlin und ermöglicht Fahrradfahren in Nachtclub-Atmosphäre

Was haben Lady Gaga, David Beckham und Lena Dunham gemeinsam? Alle drei sind Teil der Fitness-Revolution Indoor-Cycling, die in den USA ihren Anfang nahm. Jetzt hat das Berliner Start-Up BECYCLE die hippe Spinning-Variante nach Deutschland. Dabei geht es um weitaus mehr als Fahrradfahren auf der Stelle: BECYCLE ist ein ganz neuartiges Fitnesskonzept und verwandelt auspowernde Cardio-Fitness in eine elektrisierende Elektro-Party. Beats von angesagten Berliner DJs sind auf das jeweilige Workout abgestimmt. Motivierende und coole Trainer aus den USA, UK und Australien inspirieren zu sportlichen Höhenflügen. Nicht das bloße Kalorienzählen steht im Vordergrund, sondern das gemeinschaftliche Happening. Die Kurse können einzeln über die Website gebucht werden – BECYCLE setzt dabei auf maximale Flexibilität statt auf bindende Mitgliedschaften.

www.becycle.de

RIDE & REFINE - DAS STUDIO

Sommer 2016 hat BECYCLE, das deutschlandweit erste Boutique-Spinning-Studio, in der angesagten Brunnenstraße in Berlin Mitte eröffnet und bringt damit eine ganz neue Form des Trainings in die Hauptstadt. Das Workout wird hier nicht nur als „work“ verstanden, sondern auch als spirituelles Gruppenerlebnis und Ausdruck von Lebensgefühl. Der Rhythmus der Musik aus Elektro, Pop oder Funk überträgt sich auf die Pedale und erzeugt eine ansteckende Energie. Neben dem Spinning, das den Kern des Angebots bildet, werden außerdem die neuesten Trends aus dem Bereich Core-Training Anwendung finden. So wird beispielsweise neben Barre – dem Training an der Ballettstange – auch Yoga in unterschiedlichen Formen angeboten. Der Kursplan ist optimal zugeschnitten auf den Lebensrhythmus gestresster Großstädter. Pro Tag gibt es sechs REFINE und sechs RIDE Kurse, die jeweils nicht länger als 45/60 Minuten dauern. In dieser Zeit wird so viel Gas gegeben, dass die Teilnehmer gemeinsam an ihre Grenzen gehen. Mit Dance Partys gelingt die kleine Flucht aus dem Alltag.

Die Kurse finden am frühen Morgen, in den Mittagsstunden sowie am Abend statt. Das Leihen der Spinning-Schuhe ist im Kurspreis enthalten. Wasser, Shampoo, Handtücher und andere Annehmlichkeiten sind ebenfalls kostenlos. Das exklusive Konzept-Fitness-Studio unterscheidet sich nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch von herkömmlichen Gyms: rohe unverputzte Wände, Holz, Wellnessduschen und ein modernes Sound-System bringen urbanes Design in Hotel-Atmosphäre erstmalig in ein Spinning-Studio. Das RIDE Studio ist mit modernsten Spinningrädern ausgestattet und bietet Platz für bis zu 32 Teilnehmer. Das REFINE Studio bietet Platz für 18 Yoga Matten und ist rundherum verspiegelt. Eine Food-und Smoothie-Bar, in der gesunde Snacks von My Goodness Kitchen angeboten werden, lädt zum Verweilen vor und nach dem Training nebenan ein. Sportswear von VIMMIA, Onzie und Hey Honey kann aus dem BECYCLE-Athleisure Shop erworben werden.

GRÜNDERINNEN

Viola Hütten begann ihre Karriere bei Accenture in London. Danach war sie als Managerin von großformatigen Projekten stark im Bereich Boutique Marketing und Markenbildung von Unternehmen involviert. 2012 gründete sie eine Innovationsfirma in Singapur mit, die später an BBH verkauft wurde. Seitdem unterstützt sie Start-Ups aus dem Gesundheits- und Wellnesssektor bei der Markenstrategieentwicklung. Zuletzt war sie bei Coca Cola in Berlin als Head of Consumer Insights tätig. Viola hat einen Abschluss in Organisationspsychologie von der London School of Economics, ist eine Spinning-Fanatikerin und freut sich darauf, eine Lücke in der Berliner Fitnesslandschaft zu schließen.

Gundula Cöllen begann ihre Karriere als Analystin für eine britische Investmentgesellschaft in London. Daran anknüpfend ging sie nach Sydney und half beim Aufbau einer Abteilung für Wirkungsanalysen eines Risikofonds. Während ihrer Zeit in London, Mailand, New York und Sydney hat sie verschiedene neuartige Fitness-Konzepte ausprobiert und ist seit dem sportlich sehr aktiv.

Gundula hat Betriebswirtschaft an der University of Westminster in London studiert. Nach jahrelanger Arbeit als Beraterin ist sie nun bereit, die Fitnessindustrie in Deutschland gehörig auf den Kopf zu stellen.

BECYCLE
Brunnenstr. 24 | 10119 Berlin

Preise: 10€ first class; 19€ REFINE (Yoga, BARRE); 23€ RIDE

Diese Seite teilen:

Kommentieren