105'5 Spreeradio gewinnt Deutschen Radiopreis

Yvonne Fricke, Redaktionsleiterin der Morgensendung «Jochen Trus am Morgen» und Berlin-Reporter Toni Schmitt gewinnen mit dem Beitrag «Schlepperbanden - Menschenleben werden Ware» den Deutschen Radiopreis 2015 in der Kategorie «Beste Reportage». Es ist bereits die zweite Trophäe, die 105'5 Spreeradio für sich entscheiden konnte. 2010 erhielt Jochen Trus, Morgenmoderator und Programmdirektor von 105‘5 Spreeradio, den Deutschen Radiopreis für die «Beste Moderation».

Weitere Videos

Berlin-Reporter Toni Schmitt ist mit den HotRods in der Stadt unterwegs!
Neuer BVG-Werbeclip - da können die Kunden ein Lied von singen...
Nicole von Wagner hat 20 Spreeradio-Hörer zum Shoppen eingeladen...!
Impressionen vom 105'5 Spreeradio Beachvolleyball Cup am 17. und 18. Juni...
Auf der A 71: Christian Pommnitz spielt im Stau auf seinem Klavier!
Berlin-Reporter Benjamin Kloß ließ sich sein erstes Tattoo im Dali-Museum stechen...
Jochens 50/50 Geburtstagsparty auf Ibiza: Hörer gratulieren...
Jochen und Nicole testen die Schokopizza von Dr. Oetker... Lecker oder nicht? DAS VIDEO!
Jochen Trus spielt mit Hertha-Legende Marcelinho Fußball
Weltreise im Oldtimer: Heidi Hetzer zurück in Berlin...
Hähnchen-Laster mit 5.500 Schlachthähnchen im Graben gelandet... VIDEO!
Wie die menschliche Wintertraube aussieht...