Tokio Hotel kommen nach Berlin

Die Band spielt am 4. April live im «Huxleys Neue Welt»

Tokio Hotel | Foto: dpa

TOKIO HOTEL starten ihre neue Welttournee „Dream Machine“. Tourauftakt ist am kommenden Sonntag (12. März) in London.

Das gleichnamige, neue Album des deutschen Elektro-Indie-Quartetts war das wohl bestgehütete Geheimnis der Musikbranche. Seit vergangenem Freitag ist ihr neues Werk erhältlich und bereits die erste Single „Something New“ liefert einen eindrucksvollen Vorgeschmack auf die neue Soundwelt der Band.

Bill Kaulitz: „Als wir das Album gemacht haben, ging es bei mir immer wieder um die Angst, sein Leben rückwärts zu leben. Um die Frage, ob man schon alles gefühlt hat, alles erlebt hat, alles in der Karriere erreicht hat, ob man noch etwas Neues fühlen kann und vor allem, ob wir es schaffen, unsere Welt zu verändern und etwas Neues zu kreieren. Wir sind, was die Arbeit betrifft, ganz zu unseren Ursprüngen zurückgegangen – Tom und ich haben alle Songs geschrieben und produziert. Für uns war wichtig, nur die Musik zu machen, die sich nach uns anfühlt – und dafür haben wir einmal komplett die Perspektive gewechselt.“ Und so beweist „Something New“, dass es Tokio Hotel nach mehr als einem Jahrzehnt im internationalen Musikgeschäft, immer wieder gelingt, sich neu zu erfinden. (redcarpet pr)

Am 4. April 2017 präsentiert die Band ihre neuen Songs im Berliner Huxleys Neue Welt. 

TICKETS für TOKIO HOTEL gibt es hier: www.myticket.de oder www.ticketmaster.de

www.tokiohotel.com

Video: Tokio Hotel - Something New

Tokio Hotel bei Facebook

Diese Seite teilen:

Kommentieren