Carolin besucht das Limonadier

Carolin in der Cocktailbar im Bergmannkiez in Kreuzberg...

Das Limonadier Projekt orientiert sich bewusst an den Wurzeln der Barkultur. Das äußert sich in vielen Kleinigkeiten, wie zum Beispiel den hochwertigen geschliffenen Kristallgläsern, die bei 27 Grad Minus eingefroren werden. Dadurch wird die Kälte länger gespeichert, was den edlen Mixgetränken zu Gute kommt.

Die Cocktailbar knüpft bewusst an den Stil der Goldenen Zwanziger an. Für die Limonaden, Liköre und Bitter werden aus Prinzip nur frische Zutaten verwendet. In die Mixgetränke kommen nur frische Säfte und hochwertige Spirituosen. Serviert werden als Klassiker der Negron und der Paloma, als Tiki Drinks der Fog Cutter oder der Spiced Figs Swizzle. Von 18 bis 20 Uhr ist Happy Hour.

www.limonadier-barkultur.de

Fotos

Carolin besucht das Limonadier

Diese Seite teilen:

Kommentieren