55. Bundesliga-Saison

Zwischen Tradition und Moderne: Bundesliga vor 55. Saison

Bundesliga | Foto: dpa

Neue Anstoßzeiten, alte Favoriten, viel Tradition. Nach langer Sommerpause von 13 Wochen startet die Fußball-Bundesliga am Freitag in ihre 55. Saison. Die weitere Zerstückelung der Spieltage und die Einführung des Videobeweises werten viele Beobachter als unvermeidlichen Aufbruch in die Moderne. Wenig Veränderungen werden jedoch im Titelkampf erwartet. Ein Ende der nunmehr fünfjährigen Münchner Alleinherrschaft scheint nicht in Sicht. Dennoch hat Kölns Trainer Peter Stöger die Hoffnung auf mehr Spannung noch nicht aufgegeben: «Wenn Usain Bolt einen 100-Meter-Lauf verliert, kann vielleicht auch mal ein anderer Meister werden.»

Die größere Ausgeglichenheit der Liga stützt diese These. Außenseiter wie Greuther Fürth, Paderborn, Darmstadt oder Ingolstadt, die den Marktgesetzen in den vergangenen Jahren zumindest für kurze Zeit in erfrischender Manier trotzten, sind nicht mehr dabei. Mit dem VfB Stuttgart und Hannover 96 kehrten zwei Traditionsteams mit großen Zielen zurück. Eine Prognose, welche Clubs zu den Abstiegskandidaten zählen, scheint nicht zuletzt deshalb schwieriger denn je.

Bundesliga 2017/2018: Das ist neu...
Videobeweis, Anstoßzeiten, TV: Neues der nächsten Bundesliga-Saison... HIER!

Mehr als über das Kräfteverhältnis der Liga oder deren bisherige Transferausgaben wurde zuletzt über die Einführung des Videobeweises diskutiert - und das bereits vor dem Eröffnungsspiel zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen am Freitag (20.30 Uhr). Nach dem Fehlstart beim Supercupsieg der Bayern in Dortmund, als eine technische Panne die Beurteilung einer angeblichen Abseitsposition erschwerte, fühlen sich die Kritiker bestätigt.

Zum großen Kreis der Skeptiker gehört Uli Hoeneß. «Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es Blödsinn ist. Wenn wir mal bei zehn Grad minus spielen und während eines Spiels wird fünfmal zwei Minuten unterbrochen, dann musst du noch die Fitnesstrainer auf den Platz schicken, damit die Spieler warm bleiben», spottete der Bayern-Präsident.

Bundesliga im TV
Bundesliga-Fußball im TV: Umständlicher und teurer... ÜBERBLICK HIER!

Weniger kritisch beurteilen die Vereinsbosse dagegen die weitere Zerstückelung des Spieltages. Schließlich wächst damit die Chance, mehr TV-Gelder zu erlösen. Zum Verdruss vieler Fans finden erstmals fünf Partien an einem Montag (20.30 Uhr) statt. Das späte Sonntagsspiel wird nicht mehr um 17.30 Uhr, sondern erst um 18 Uhr angepfiffen. Darüber hinaus beginnen fünf Sonntagspartien bereits um 13.30 Uhr. «Es nutzt nichts, wenn man puristisch argumentiert», befand BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. «Mir wäre es auch am allerliebsten, alle Spiele wären am Samstagnachmittag. Aber dann bekommen wir so wenig Fernsehgeld, dass wir international gar keine Chance haben.»

Der Kölner Sportchef Jörg Schmadtke sieht es ähnlich pragmatisch: «Einerseits schreien die Vereine danach, dass sie mehr Geld einnehmen wollen. Also versuchen Christian Seifert und die DFL einen Wettbewerb hinzubekommen. Und am Ende beschweren wir uns, dass wir unter der Dusche nass werden.» (dpa)

Spielplan Fußball-Bundesliga, Saison 2017/18

1. Spieltag:

Freitag, 18.08.2017:
Bayern München - Bayer Leverkusen 20.30

Samstag, 19.08.2017:
1899 Hoffenheim - Werder Bremen 15.30
Hertha BSC - VfB Stuttgart 15.30
Hamburger SV - FC Augsburg 15.30
FSV Mainz 05 - Hannover 96 15.30
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 15.30
FC Schalke 04 - RB Leipzig 18.30

Sonntag, 20.08.2017:
SC Freiburg - Eintracht Frankfurt 15.30
Bor. Mönchengladbach - 1. FC Köln 18.00

2. Spieltag:

Freitag, 25.08.2017:
1. FC Köln - Hamburger SV 20.30

Samstag, 26.08.2017:
Werder Bremen - Bayern München 15.30
Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg 15.30
Bayer Leverkusen - 1899 Hoffenheim 15.30
FC Augsburg - Bor. Mönchengladbach 15.30
VfB Stuttgart - FSV Mainz 05 15.30
Borussia Dortmund - Hertha BSC 18.30

Sonntag, 27.08.2017:
RB Leipzig - SC Freiburg 15.30
Hannover 96 - FC Schalke 04 18.00

3. Spieltag:

Freitag, 08.09.2017:
Hamburger SV - RB Leipzig 20.30

Samstag, 09.09.2017:
SC Freiburg - Borussia Dortmund 15.30
Bor. Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 15.30
FC Augsburg - 1. FC Köln 15.30
FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen 15.30
VfL Wolfsburg - Hannover 96 15.30
1899 Hoffenheim - Bayern München 18.30

Sonntag, 10.09.2017:
Hertha BSC - Werder Bremen 15.30
FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 18.00

4. Spieltag:

Freitag, 15.09.2017:
Hannover 96 - Hamburger SV 20.30

Samstag, 16.09.2017:
Bayern München - FSV Mainz 05 15.30
Werder Bremen - FC Schalke 04 15.30
Eintracht Frankfurt - FC Augsburg 15.30
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg 15.30
RB Leipzig - Bor. Mönchengladbach 18.30

Sonntag, 17.09.2017:
1899 Hoffenheim - Hertha BSC 13.30
Bayer Leverkusen - SC Freiburg 15.30
Borussia Dortmund - 1. FC Köln 18.00

5. Spieltag:

Dienstag, 19.09.2017:
Bor. Mönchengladbach - VfB Stuttgart 18.30
FC Schalke 04 - Bayern München 20.30
FC Augsburg - RB Leipzig 20.30
VfL Wolfsburg - Werder Bremen 20.30

Mittwoch, 20.09.2017:
1. FC Köln - Eintracht Frankfurt 18.30
Hertha BSC - Bayer Leverkusen 20.30
SC Freiburg - Hannover 96 20.30
Hamburger SV - Borussia Dortmund 20.30
FSV Mainz 05 - 1899 Hoffenheim 20.30

6. Spieltag:

Freitag, 22.09.2017:
Bayern München - VfL Wolfsburg 20.30

Samstag, 23.09.2017:
RB Leipzig - Eintracht Frankfurt 15.30
1899 Hoffenheim - FC Schalke 04 15.30
Werder Bremen - SC Freiburg 15.30
FSV Mainz 05 - Hertha BSC 15.30
VfB Stuttgart - FC Augsburg 15.30
Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach 18.30

Sonntag, 24.09.2017:
Hannover 96 - 1. FC Köln 15.30
Bayer Leverkusen - Hamburger SV 18.00

7. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 29.09. - 01.10.2017:
1. FC Köln - RB Leipzig
Hertha BSC - Bayern München
SC Freiburg - 1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach - Hannover 96
FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen
Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart
FC Augsburg - Borussia Dortmund
Hamburger SV - Werder Bremen
VfL Wolfsburg - FSV Mainz 05

8. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 13.10. - 15.10.2017:
Bayern München - SC Freiburg
Borussia Dortmund - RB Leipzig
1899 Hoffenheim - FC Augsburg
Hertha BSC - FC Schalke 04
Werder Bremen - Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg
FSV Mainz 05 - Hamburger SV
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt
VfB Stuttgart - 1. FC Köln

9. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 20.10. - 22.10.2017:
RB Leipzig - VfB Stuttgart
1. FC Köln - Werder Bremen
SC Freiburg - Hertha BSC
Bor. Mönchengladbach - Bayer Leverkusen
FC Schalke 04 - FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund
FC Augsburg - Hannover 96
Hamburger SV - Bayern München
VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim

10. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 27.10. - 29.10.2017:
Bayern München - RB Leipzig
1899 Hoffenheim - Bor. Mönchengladbach
Hertha BSC - Hamburger SV
Werder Bremen - FC Augsburg
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg
Bayer Leverkusen - 1. FC Köln
FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Hannover 96 - Borussia Dortmund
VfB Stuttgart - SC Freiburg

11. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 03.11. - 05.11.2017:
Borussia Dortmund - Bayern München
RB Leipzig - Hannover 96
1. FC Köln - 1899 Hoffenheim
SC Freiburg - FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach - FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt - Werder Bremen
FC Augsburg - Bayer Leverkusen
Hamburger SV - VfB Stuttgart
VfL Wolfsburg - Hertha BSC

12. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 17.11. - 19.11.2017:
Bayern München - FC Augsburg
1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt
Hertha BSC - Bor. Mönchengladbach
Werder Bremen - Hannover 96
FC Schalke 04 - Hamburger SV
Bayer Leverkusen - RB Leipzig
FSV Mainz 05 - 1. FC Köln
VfL Wolfsburg - SC Freiburg
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund

13. Spieltag:

Freitag bis Montag, 24.11. - 27.11.2017:
Borussia Dortmund - FC Schalke 04
RB Leipzig - Werder Bremen
1. FC Köln - Hertha BSC
SC Freiburg - FSV Mainz 05
Bor. Mönchengladbach - Bayern München
Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen
FC Augsburg - VfL Wolfsburg
Hamburger SV - 1899 Hoffenheim
Hannover 96 - VfB Stuttgart

14. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 01.12. - 03.12.2017:
Bayern München - Hannover 96
1899 Hoffenheim - RB Leipzig
Hertha BSC - Eintracht Frankfurt
SC Freiburg - Hamburger SV
Werder Bremen - VfB Stuttgart
FC Schalke 04 - 1. FC Köln
Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund
FSV Mainz 05 - FC Augsburg
VfL Wolfsburg - Bor. Mönchengladbach

15. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 08.12. - 10.12.2017:
Borussia Dortmund - Werder Bremen
RB Leipzig - FSV Mainz 05
1. FC Köln - SC Freiburg
Bor. Mönchengladbach - FC Schalke 04
Eintracht Frankfurt - Bayern München
FC Augsburg - Hertha BSC
Hamburger SV - VfL Wolfsburg
Hannover 96 - 1899 Hoffenheim
VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen

16. Spieltag:

Dienstag bis Mittwoch, 12.12. - 13.12.2017:
Bayern München - 1. FC Köln
1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart
Hertha BSC - Hannover 96
SC Freiburg - Bor. Mönchengladbach
FC Schalke 04 - FC Augsburg
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Hamburger SV - Eintracht Frankfurt
FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund
VfL Wolfsburg - RB Leipzig

17. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 15.12. - 17.12.2017:
Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim
RB Leipzig - Hertha BSC
1. FC Köln - VfL Wolfsburg
Werder Bremen - FSV Mainz 05
Bor. Mönchengladbach - Hamburger SV
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04
FC Augsburg - SC Freiburg
Hannover 96 - Bayer Leverkusen
VfB Stuttgart - Bayern München

18. Spieltag:

Freitag bis Montag, 12.01. - 15.01.2018:
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg
RB Leipzig - FC Schalke 04
1. FC Köln - Bor. Mönchengladbach
Werder Bremen - 1899 Hoffenheim
Eintracht Frankfurt - SC Freiburg
Bayer Leverkusen - Bayern München
FC Augsburg - Hamburger SV
Hannover 96 - FSV Mainz 05
VfB Stuttgart - Hertha BSC

19. Spieltag:

Freitag bis Montag, 19.01. - 22.01.2018:
Bayern München - Werder Bremen
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
Hertha BSC - Borussia Dortmund
SC Freiburg - RB Leipzig
Bor. Mönchengladbach - FC Augsburg
FC Schalke 04 - Hannover 96
Hamburger SV - 1. FC Köln
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt

20. Spieltag:

Freitag bis Montag, 26.01. - 29.01.2018:
Bayern München - 1899 Hoffenheim
Borussia Dortmund - SC Freiburg
RB Leipzig - Hamburger SV
1. FC Köln - FC Augsburg
Werder Bremen - Hertha BSC
Eintracht Frankfurt - Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05
Hannover 96 - VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart - FC Schalke 04

21. Spieltag:

Freitag bis Montag, 02.02. - 05.02.2018:
1. FC Köln - Borussia Dortmund
Hertha BSC - 1899 Hoffenheim
SC Freiburg - Bayer Leverkusen
Bor. Mönchengladbach - RB Leipzig
FC Schalke 04 - Werder Bremen
FC Augsburg - Eintracht Frankfurt
Hamburger SV - Hannover 96
FSV Mainz 05 - Bayern München
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart

22. Spieltag:

Freitag bis Montag, 09.02. - 12.02.2018:
Bayern München - FC Schalke 04
Borussia Dortmund - Hamburger SV
RB Leipzig - FC Augsburg
1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05
Werder Bremen - VfL Wolfsburg
Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln
Bayer Leverkusen - Hertha BSC
Hannover 96 - SC Freiburg
VfB Stuttgart - Bor. Mönchengladbach

23. Spieltag:

Freitag bis Montag, 16.02. - 19.02.2018:
1. FC Köln - Hannover 96
Hertha BSC - FSV Mainz 05
SC Freiburg - Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach - Borussia Dortmund
FC Schalke 04 - 1899 Hoffenheim
Eintracht Frankfurt - RB Leipzig
FC Augsburg - VfB Stuttgart
Hamburger SV - Bayer Leverkusen
VfL Wolfsburg - Bayern München

24. Spieltag:

Freitag bis Montag, 23.02. - 26.02.2018:
Bayern München - Hertha BSC
Borussia Dortmund - FC Augsburg
RB Leipzig - 1. FC Köln
1899 Hoffenheim - SC Freiburg
Werder Bremen - Hamburger SV
Bayer Leverkusen - FC Schalke 04
FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg
Hannover 96 - Bor. Mönchengladbach
VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt

25. Spieltag:

Freitag bis Montag, 02.03. - 05.03.2018:
RB Leipzig - Borussia Dortmund
1. FC Köln - VfB Stuttgart
SC Freiburg - Bayern München
Bor. Mönchengladbach - Werder Bremen
FC Schalke 04 - Hertha BSC
Eintracht Frankfurt - Hannover 96
FC Augsburg - 1899 Hoffenheim
Hamburger SV - FSV Mainz 05
VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen

26. Spieltag:

Freitag bis Montag, 09.03. - 12.03.2018:
Bayern München - Hamburger SV
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt
1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg
Hertha BSC - SC Freiburg
Werder Bremen - 1. FC Köln
Bayer Leverkusen - Bor. Mönchengladbach
FSV Mainz 05 - FC Schalke 04
Hannover 96 - FC Augsburg
VfB Stuttgart - RB Leipzig

27. Spieltag:

Freitag bis Sonntag, 16.03. - 18.03.2018:
Borussia Dortmund - Hannover 96
RB Leipzig - Bayern München
1. FC Köln - Bayer Leverkusen
SC Freiburg - VfB Stuttgart
Bor. Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim
Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05
FC Augsburg - Werder Bremen
Hamburger SV - Hertha BSC
VfL Wolfsburg - FC Schalke 04

28. Spieltag:

Samstag bis Montag, 31.03. - 02.04.2018:
Bayern München - Borussia Dortmund
1899 Hoffenheim - 1. FC Köln
Hertha BSC - VfL Wolfsburg
Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04 - SC Freiburg
Bayer Leverkusen - FC Augsburg
FSV Mainz 05 - Bor. Mönchengladbach
Hannover 96 - RB Leipzig
VfB Stuttgart - Hamburger SV

29. Spieltag:

Freitag bis Montag, 06.04. - 09.04.2018:
Borussia Dortmund - VfB Stuttgart
RB Leipzig - Bayer Leverkusen
1. FC Köln - FSV Mainz 05
SC Freiburg - VfL Wolfsburg
Bor. Mönchengladbach - Hertha BSC
Eintracht Frankfurt - 1899 Hoffenheim
FC Augsburg - Bayern München
Hamburger SV - FC Schalke 04
Hannover 96 - Werder Bremen

30. Spieltag:

Freitag bis Montag, 13.04. - 16.04.2018:
Bayern München - Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim - Hamburger SV
Hertha BSC - 1. FC Köln
Werder Bremen - RB Leipzig
FC Schalke 04 - Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt
FSV Mainz 05 - SC Freiburg
VfL Wolfsburg - FC Augsburg
VfB Stuttgart - Hannover 96

31. Spieltag:

Freitag bis Montag, 20.04. - 23.04.2018:
Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen
RB Leipzig - 1899 Hoffenheim
1. FC Köln - FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach - VfL Wolfsburg
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC
FC Augsburg - FSV Mainz 05
Hamburger SV - SC Freiburg
Hannover 96 - Bayern München
VfB Stuttgart - Werder Bremen

32. Spieltag:

Freitag bis Montag, 27.04. - 30.04.2018:
Bayern München - Eintracht Frankfurt
1899 Hoffenheim - Hannover 96
Hertha BSC - FC Augsburg
SC Freiburg - 1. FC Köln
Werder Bremen - Borussia Dortmund
FC Schalke 04 - Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart
FSV Mainz 05 - RB Leipzig
VfL Wolfsburg - Hamburger SV

33. Spieltag:

Samstag, 05.05.2018:
Borussia Dortmund - FSV Mainz 05 15.30
RB Leipzig - VfL Wolfsburg 15.30
1. FC Köln - Bayern München 15.30
Werder Bremen - Bayer Leverkusen 15.30
Bor. Mönchengladbach - SC Freiburg 15.30
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 15.30
FC Augsburg - FC Schalke 04 15.30
Hannover 96 - Hertha BSC 15.30
VfB Stuttgart - 1899 Hoffenheim 15.30

34. Spieltag:

Samstag, 12.05.2018:
Bayern München - VfB Stuttgart 15.30
1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 15.30
Hertha BSC - RB Leipzig 15.30
SC Freiburg - FC Augsburg 15.30
FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 15.30
Bayer Leverkusen - Hannover 96 15.30
Hamburger SV - Bor. Mönchengladbach 15.30
FSV Mainz 05 - Werder Bremen 15.30
VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 15.30

Diese Seite teilen:

Kommentieren