Brückentage 2017

So haben Sie mehr von Ihrem Urlaub

Brückentage 2017 | Foto: dpa

Viele Berliner müssen oder wollen jetzt schon ihren Urlaub für das kommende Jahr planen.

Wir helfen Ihnen dabei ihre wohlverdiente Freizeit - mit dem Einsatz von ein paar Brückentagen - geschickt zu verlängern.

Tipps zur Urlaubsplanung für 2017

FeiertagUrlaub von/bisUrlaubstage einsetzenUrlaubtage insgesamt
Ostern10.04.2017 - 21.04.2017816
Tag der Arbeit02.05.2017 - 05.05.201749
Christi Himmelfahrt22.05.2017 - 26.05.201749
Pfingsten06.06.2017 - 09.06.201749
Tag der Deutschen Einheit02.10.2017 - 06.10.201749
Reformationstag30.10.2017 - 03.11.201749
Weihnachten + Neujahr27.12.2017 - 29.12.2017310

Die Feiertage 2017 im Überblick

Ostern
2017 liegt Ostern wieder im April, damit kann der Resturlaub nicht zu einer Verlängerung des Osterwochenendes herangezogen werden. Andererseits können freie Tage über Ostern auch nicht mit dem Tag der Arbeit kombiniert werden.

Tag der Arbeit
Im kommenden Jahr ist der Maifeiertag ein Montag, sodass er automatisch das Wochenende verlängert. 

Christi Himmelfahrt
40 Tage nach Ostern liegt Christi Himmelfahrt wie immer an einem Donnerstag, kommendes Jahr der 25. Mai.

Pfingsten
In 2017 liegen die Pfingsfeiertage am 4. und 5. Juni. 

Tag der deutschen Einheit
Der 3. Oktober fällt in diesem Jahr auf einen Dienstag. 

Reformationstag
Der Reformationstag erinnert an den Thesenanschlag Martin Luthers und jährt sich 2017 zum 500. Mal. Grund für alle deutschen Bundesländer, diesen Tag zum gesetzlichen Feiertag zu erklären.

Weihnachten+Neujahr 2017/2018
Im nächsten Jahr liegen die Weihnachtsfeiertage an einem Montag und einem Dienstag, das Wochenende wird also um zwei Tage verlängert. Neujahr 2018 ist dann ein Montag. (brückentage.info)

Diese Seite teilen:

Kommentieren