Weihnachtsbaum-Entdecker-Service

Nachzügler-Bäume online oder telefonisch bei der BSR melden

Weihnachtsbäume warten auf Entsorgung durch BSR | Foto: dpa

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat ihre reguläre Weihnachtsbaumabfuhr am 20. Januar planmäßig beendet. Für Nachzügler-Bäume, die erst jetzt an den Straßenrand gelegt werden, ist wieder ein Weihnachtsbaum-Entdecker-Service eingerichtet worden. Im Rahmen dieses Services können Weihnachtsbaum-Fundorte über das Online-Formular www.BSR.de/Weihnachtsbaumentdecker oder unter der Telefonnummer 7592-6670 direkt an die BSR gemeldet werden.

Im Online-Formular sollten Weihnachtsbaum-Entdecker den Fundort am besten mit Straßenname, Postleitzahl und Hausnummer angeben. Falls keine Hausnummer bekannt ist, kann der Fundort auch in einem speziellen Eingabefeld beschrieben werden. Bitte außerdem die ungefähre Anzahl der zu spät rausgelegten Bäume nennen. Darüber hinaus nimmt das BSR-Service-Center unter der Telefonnummer 7592-6670 Hinweise auf Weihnachtsbaum-Fundstellen entgegen. Das Service-Center ist montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr erreichbar.

Der Weihnachtsbaum-Entdecker-Service stellt keine Verlängerung der regulären Weihnachtsbaumabfuhr dar, sondern ist ein zusätzliches Serviceangebot im Sinne der Stadtsauberkeit. Eigentlich müssten ausgediente Weihnachtsbäume ab sofort auf den BSR-Recyclinghöfen abgegeben werden. Daher bittet die BSR die Berlinerinnen und Berliner, im kommenden Jahr die regulären Abfuhrtermine unbedingt einzuhalten. In die Biotonne gehören die alten Tannenbäume übrigens nicht. Denn deren Stämme und Äste sind für die Vergärung in der Biogasanlage ungeeignet.

Online-Formular zum Weihnachtsbaum-Entdecker-Service:

Diese Seite teilen:

Kommentieren