PALAZZO - Ein Fest der Sinne

Die aufregende Dinner-Show im Spiegelpalast vom 2. November bis 5. März in Berlin!

PALAZZO - Die aufregende Dinner-Show im Spiegelpalast

2. November 2016 bis 5. März 2017

Beginn: Dienstag bis Samstag um 19.30 Uhr, Sonntag um 18.00 Uhr
Einlass: 60 Minuten vor Showbeginn 
Dauer: ca. 3½ Stunden

Spiegelpalast am Bahnhof Ostkreuz/Rummelsburger Bucht
(Kynaststraße 25, Ecke Hauptstraße | 10317 Berlin)

Service-Hotline: 01806 – 388 883
(Mo-Fr 8.00-18.00 Uhr; 0,20€/Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 0,60€/Anruf)

www.palazzo.org

Nach der erfolgreichen Spielzeit 2015/16 öffnet PALAZZO die Türen des historischen Spiegelpalastes dann wieder für rund vier Monate und verspricht kulinarische Genüsse gepaart mit einer kurzweiligen Show.

Mit seiner nostalgisch anmutenden Atmosphäre, den festlich gedeckten Tischen und hunderter brennender Kerzen ist der Spiegelpalast der perfekte Ort, um den Alltag für einige Stunden hinter sich zu lassen und Momente voller Sinnesfreuden zu genießen.

Internationale Künstler präsentieren im PALAZZO unterschiedliche Spielarten des Varietés, die sich kongenial mit den Köstlichkeiten aus der Küche in Form eines Vier- Gang-Menüs verbinden. PALAZZO schafft eine eigene Welt, in der erstklassige Esskultur und Genuss, Körperkunst und Komik, Lebensfreude und stilvolles Ambiente zu einer untrennbaren Einheit verschmelzen und den Gästen ein einmaliger Abend geboten wird.

Sternekoch Kolja Kleeberg, Chef de Cuisine und Inhaber des Berliner Restaurants VAU, hat für die neue PALAZZO-Spielzeit wieder eine ganz besondere Speisenfolge ersonnen. Feine Küche mit regionalen Produkten, die sich mit orientalischen Ingredienzien und Gewürzen zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis vereinen – weltoffen interpretiert und dennoch vertraut: Die Vorspeise besteht aus Thunfisch-Tatar mit Zitronen-Kräuter-Sauce, Avocado-Olivensalat und Minz-Taboulé. Darauf folgt als Zwischengang eine Rote-Bete-Karottensuppe mit Ingwer, Orange und kleinen Jakobsmuscheln. Als Hauptgang wird confierte Entenkeule mit Feigensauce, Chicorée, Granatapfel und Kartoffelkrapfen serviert. Als süßen Abschluss gibt es Schokoladenkuchen „Königin von Saba“ mit eingelegten Kirschen und Stracciatella-Eis.

Für Vegetarier wird das Vier-Gang-Menü auch in einer köstlichen fleischlosen Variante angeboten.

Das neue Vier-Gang-Gourmet-Menü

Aber PALAZZO wäre nicht PALAZZO, wenn zu den kulinarischen Leckerbissen aus der Küche nicht auch künstlerische Highlights auf der Bühne geboten würden. „Kings & Queens“ lautet der Titel der neuen Ensembleshow, die eigens für PALAZZO konzipiert wurde – und der Name ist Programm: Ein König ist besorgt um seine Tochter. Mit ihrer viel zu emanzipierten und offenen Art gibt sie sich ständig mit dem Pöbel ab, findet Gefallen an den Freigeistern im Land und wird dabei allzu oft von Drachen, bösen Magiern und Widersachern entführt. Um seine Tochter endlich standesgemäß zu vermählen, entschließt er sich, ein rauschendes Fest zu veranstalten – der König lädt zum Hofe. Am großen Tag der Party mischen sich skurrile Charaktere unter die zahlreichen Gäste. Gemeinsam wird gelacht, gefeiert und märchenhaft geschlemmt. Herrschaftlich, schräg, romantisch und intrigant – die aufwändig inszenierte Show mit hochkarätigen artistischen Darbietungen präsentiert sich als kulinarische Komödie in drei Akten und vier Gängen.

Diese Kombination von Haute Cuisine und erstklassiger Show garantiert ein wahrlich königliches Erlebnis voller Genuss und Lebensfreude – live und mit allen Sinnen erlebbar. PALAZZO - es ist angerichtet!

Fotos

PALAZZO - Die aufregende Dinner-Show im Spiegelpalast

2. November 2016 bis 5. März 2017

Beginn: Dienstag bis Samstag um 19.30 Uhr, Sonntag um 18.00 Uhr
Einlass: 60 Minuten vor Showbeginn 
Dauer: ca. 3½ Stunden

Service-Hotline: 01806 – 388 883
(Mo-Fr 8.00-18.00 Uhr; 0,20€/Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 0,60€/Anruf)

www.palazzo.org

Spiegelpalast am Bahnhof Ostkreuz/Rummelsburger Bucht
(Kynaststraße 25, Ecke Hauptstraße | 10317 Berlin)

Diese Seite teilen:

Kommentieren