Datenschutz

Die Datenschutzbestimmungen von 105'5 Spreeradio

Die RTL Radio Center Berlin GmbH (nachfolgend „Spreeradio“) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen sehr ernst. Für die über die Internetseite www.spreeradio.de von Spreeradio erhobenen, verarbeiteten und genutzten Daten gilt die folgende Datenschutzbestimmung:

1. Gegenstand der Datenschutzbestimmung

1.1. Die Datenschutzbestimmung findet Anwendung auf sämtliche Dienste von Spreeradio in Zusammenhang mit der Internetseite www.spreeradio.de und gilt für den Umgang von Spreeradio mit Ihren personenbezogenen Daten.

1.2. Soweit Sie über die Internetseite www.spreeradio.de Dienste oder Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, gelten deren jeweilige Datenschutzbestimmungen. Die Datenschutzbestimmungen von Dritten sind Spreeradio nicht bekannt und werden von Spreeradio nicht geprüft. Es gilt Ziff.7 dieser Datenschutzbestimmung.

2. Personenbezogene Daten

Als personenbezogene Daten gelten Einzelangaben über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse einer bestimmten Person, insbesondere Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Postanschrift.

3. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist die RTL Radio Center Berlin GmbH, Kurfürstendamm 207-208, 10719 Berlin. Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Spreeradio, der unter datenschutz@radiocenterberlin.de zu kontaktieren ist. Unter dieser E-Mail-Adresse können Sie auch Ihre von Spreeradio gespeicherten Daten abfragen, ändern, sperren oder löschen lassen.

4. Erhebung von Daten

4.1. Bei jedem Zugriff auf die Internetseite www.spreeradio.de werden einzelne Daten wie z.B. die IP-Adresse, der Client, der verwandte Internetbrowser und die Zugriffszeiten durch den bei Ihrer Anmeldung verwandten Computer automatisch an Spreeradio übertragen und auf deren Server gespeichert. Als privater Nutzer werden Sie keine fortwährend identische IP-Adresse, d.h. ziffernmäßige Kennzeichnung des Computers, haben, da Ihnen diese von Ihrem jeweiligen Internet-Provider nur temporär zugewiesen wird. Bei statischen IP-Adressen ist hingegen eine Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal grundsätzlich möglich. Die vorgenannten Daten werden von Spreeradio nicht personenbezogen, sondern lediglich auf anonymisierter Basis erhoben, verarbeitet und genutzt, um zu prüfen, welche Internetseiten von Ihnen bevorzugt angewählt werden, wie viele Zugriffe erfolgen und ähnliches. Daneben speichert Spreeradio in bestimmten Angeboten, die Ihnen eine Kommunikation mit Dritten oder mit Spreeradio ermöglichen, Ihre IP-Adresse über einen Zeitraum von maximal 4 Wochen nach Inanspruchnahme. Zweck ist es, bei Eingriffen in die Internetseite www.spreeradio.de sowie sonstigen Rechtsverletzungen durch Nutzer, eine erforderliche Identifizierung zu ermöglichen. Nach Ende der vierwöchigen Aufbewahrung werden diese Daten gelöscht. Mit Ausnahme für eine Verhinderung und/oder Verfolgung unzulässiger Einwirkungen auf die Internetseite www.spreeradio.de wird Ihre IP-Nummer gegenüber Dritten nicht veröffentlicht.

4.2. Um Ihnen das Internetangebot von Spreeradio so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwendet Spreeradio Cookies. Cookies sind Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Die Cookies werden nach endgültigem Verlassen der Internetseite in der Regel automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, so dass Sie unter anderem bei Ihrem nächsten Aufruf der Seite wieder erkannt werden. Spreeradio verwendet Cookies vornehmlich um die Häufigkeit der Aufrufe und die allgemeine Navigation der Internetseite zu messen und zu steuern. Spreeradio nutzt daneben Cookies, die von deren Partnern generiert werden und von Spreeradio für diese auf Ihrem Browser platziert oder dort eingelesen werden. Für Werbeanzeigen werden bestimmte Informationen, z. B. wie oft Sie eine Anzeige angewählt haben, erhoben und an den Werbekunden weitergegeben. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihr Name oder Ihre Adresse, generiert oder weitergegeben. Sie können anhand dieser Informationen somit nicht persönlich identifiziert werden. Sollten Sie eine solche Datenerhebung für Dritte nicht wünschen, können Sie jederzeit gegenüber Spreeradio widersprechen.
Internetbrowser lassen sich regelmäßig so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Spreeradio weist allerdings darauf hin, dass Sie, sollten Sie Ihren Internetbrowser entsprechend einstellen, nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen im Zusammenhang mit der Internetseite www.spreeradio.de vollumfänglich nutzen können.

4.3. Spreeradio nutzt auf der Internetseite www.spreeradio.de Google Analytics und Google Remarketing. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. (nachfolgend "Google"). Google verwendet sog. "Cookies" - Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software deaktivieren, indem sie die Seite www.google.de/privacy/ads aufrufen und den „opt-out“ Button betätigen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy.
Spreeradio weist vorsorglich darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von www.spreeradio.de voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

4.4. In Zusammenhang mit den im Hörfunkprogramm von Spreeradio und auf der Internetseite www.spreeradio.de angebotenen Gewinnspielen erhebt und speichert Spreeradio die für eine Personalisierung der teilnehmenden Nutzer erforderlichen Daten, um mit Ihnen im Fall eines Gewinns in Kontakt treten zu können.

5. Verwendung der Daten

5.1. Spreeradio nutzt Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über das Angebot von Spreeradio zu informieren, sowie Ihnen Leistungen und Dienste Dritter zur Verfügung zu stellen. Spreeradio verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten als verantwortliche Stelle.

5.2. Spreeradio führt Analysen über das Verhalten der Nutzer der Internetseite www.spreeradio.de durch. Spreeradio erhebt, speichert und verarbeitet Informationen, um Ihnen optimale und bedarfsgerechte Dienste anbieten zu können. Hierzu nimmt Spreeradio interne Untersuchungen zu Nutzerinteressen und dem Nutzerverhalten im Zusammenhang mit der Internetseite www.spreeradio.de vor. Diese Auswertungen sind nicht personenbezogen und die Nutzungsprofile werden pseudonymisiert erstellt. Spreeradio ermöglicht Ihnen hierdurch personalisierte Dienste, insbesondere die Bereitstellung gezielter, benutzerindividueller Inhalte und Bannerwerbung sowie die Möglichkeit einer interaktiven Kommunikation (E-Mails, Pop-Up-Windows und Produktangebote). Spreeradio stellt Ihnen somit optimierte Inhalte und Services zur Verfügung und erhöht den persönlichen Nutzwert der Internetseite www.spreeradio.de für Sie. Sollten Sie die Erstellung eines solchen Nutzungsprofils nicht wünschen, können Sie jederzeit gegenüber Spreeradio widersprechen.

5.3. Spreeradio verwendet Ihre Daten schließlich dazu, einem Missbrauch der Internetseite vorzubeugen und etwaige unberechtigte Zugriffe auf diese zu verhindern und/oder zu verfolgen.

6. Weitergabe der Daten

6.1. Von Spreeradio erhobene personenbezogene Daten werden weder verkauft, noch anderweitig an Dritte entgeltlich zur Nutzung überlassen. Spreeradio gibt die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich im nachfolgenden Umfang an Dritte weiter:

6.2. Spreeradio übermittelt die im Rahmen von Gewinnspielen erhobenen Daten an die RTL Radio Berlin GmbH, die RTL Radio Center Berlin GmbH, die RTL Radiovermarktung GmbH sowie an Dritte, wenn ein Gewinnspiel mit einem externen Aktionspartner veranstaltet wird und die Gewinnabwicklung über diesen Partner läuft.

6.3. Spreeradio verwendet die Ergebnisse aus Analysen des Nutzerverhaltens für eine individualisierte Werbung Dritter, z.B. um regionale oder geschlechtsspezifische Werbung zu schalten. Auch werden die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen eines Behavioral Targeting für eine gezielte Schaltung von Werbung verwendet. Sollten Sie eine solche Verwendung Ihrer Daten nicht wünschen, können Sie jederzeit gegenüber Spreeradio widersprechen. Spreeradio wird Ihren Widerspruch unverzüglich kommunizieren.

6.4. Spreeradio beauftragt andere Unternehmen und Personen mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben und Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Internetseite www.spreeradio.de. Spreeradio beauftragt insbesondere Dienstleister mit der Analyse der Nutzung dieses Internetangebots. Die Dienstleister haben nur Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wie dies zur Erfüllung von deren Aufgaben notwendig ist. Die Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzbestimmung sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

6.5. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an öffentliche Stellen, wie insbesondere Polizei oder Staatsanwaltschaft, erfolgt ausschließlich unter den Voraussetzungen der gesetzlichen Bestimmungen.

7. Drittangebote

Spreeradio macht Ihnen über die Internetseite www.spreeradio.de eine Mehrzahl von Leistungen Dritter zugänglich. Spreeradio übernimmt keine Haftung für den Datenschutz dieser Unternehmen und empfiehlt Ihnen deren Datenschutzbestimmungen einzusehen.

8. Sicherheit

Spreeradio sorgt durch angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze. Eine vollständige Sicherheit kann aber nicht gewährleistet werden. Spreeradio weist darauf hin, dass trotz der hohen Sicherheitsanforderungen nicht ausgeschlossen werden kann, dass die von Ihnen offenbarten Daten von unberechtigten Personen genutzt werden können. Spreeradio übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für eine Offenlegung von Informationen und/oder Daten aufgrund einer fehlerhaften Datenübertragung und/oder eines unberechtigten Zugriffs Dritter.

9. Facebook Social Plugins

Spreeradio nutzt zum Teil sogenannte Social Plugins ("Plugins") bei Facebook . Diese sind mit dem Facebook Logo oder dem textlichen Hinweis auf Facebook oder der Beschriftung „Facebook Social Plugin“ versehen. Bei einem Aufruf einer unserer Seiten innerhalb unseres Angebots, die ein solches Plugin enthält, wird über Ihren Browser eine direkte Verbindung den Systemen von Facebook aufgebaut. Der im Plugin ausgespielte Inhalt wird dann direkt von Facebook an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Internetseite eingebunden. Zusätzlich wird über das Plugin an Facebook die Information übermittelt, dass über Ihren Browser die entsprechende Seite unseres Angebotes aufgerufen wurde. Wenn Sie am selben Computer zeitgleich bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Aufruf unserer Website Ihrem Facebook-Account zuordnen und mit diesem verknüpfen, wobei sich dies nicht nur auf den reinen Aufruf beschränkt. Sollten Sie das Plugin aktiv nutzen, also zum Beispiel den "Gefällt mir" Button klicken oder einen Kommentar hinterlassen, wird dies ebenfalls über das Plugin an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie mit der vorgenannten Übermittlung von Daten an Facebook durch die Nutzung unserer Angebote nicht einverstanden sind und dies verhindern möchten, so loggen Sie sich bitte vor der Interaktion mit den Plugins auf unseren Seiten aus Facebook aus. Weitere Informationen zur Datenerhebung bzw. Datennutzung durch Facebook und Ihre Rechte bzw. Möglichkeiten dies zu unterbinden, entnehmen Sie bitte den Facebook-Datenschutzrichtlinien (http://www.facebook.com/policy.php). Dort finden Sie auch Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zu den diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook.

10. Auskunftsrecht

Als Nutzer der Internetseite www.spreeradio.de haben Sie gemäß der geltenden Datenschutzgesetze jederzeit das Recht, Auskunft über Art und Umfang der von Ihnen bei Spreeradio gespeicherten Daten zu erhalten. Bitte wenden Sie sich dazu an den Datenschutzbeauftragten von Spreeradio (E-Mail datenschutz@radiocenterberlin.de). Die Auskunft erfolgt unentgeltlich und wird auf Ihren Antrag hin auch per E-Mail gewährt. Eine schriftliche Übermittlung ist möglich.

11. Löschung von Daten

Spreeradio wird ihre Daten umgehend löschen, soweit diese nicht mehr für die der Erhebung und Verarbeitung zu Grunde liegenden Zwecken benötigt werden.

12. Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten:

12.1. Ich willige darin ein, dass die RTL Radio Center Berlin GmbH, Kurfürstendamm 207-208, 10719 Berlin (nachfolgend „Spreeradio“), im Zusammenhang mit meiner Teilnahme an Gewinnspielen und sonstigen Aktionen über die Internetseite www.spreeradio.de meine persönlichen Daten erhebt.

12.2. Ich willige ein, dass Spreeradio meine unter Ziff.1 erhobenen Daten verarbeitet und nutzt, um mich laufend über das Programm sowie Angebote und Aktionen im Zusammenhang mit dem Radiosender 105'5 Spreeradio zu informieren. Ich willige weiter darin ein, dass Spreeradio meine im Rahmen von Gewinnspielteilnahmen erhobenen Daten an die RTL Radio Center Berlin GmbH, an die RTL Radio Berlin GmbH, die RTL Radiovermarktung GmbH sowie an Dritte übermittelt, wenn ein Gewinnspiel mit einem externen Aktionspartner veranstaltet wird und die Gewinnabwicklung über diesen Partner läuft.

12.3. Ich willige weiter darin ein, dass Spreeradio meine unter Ziff.1 erhobenen Daten zur Erstellung personalisierter Werbung an Dritte übermittelt.

12.4. Ich willige ein, dass bei einer Nutzung der Internetseite www.spreeradio.de automatisch Informationen des von mir verwandten Computers durch den von mir verwendeten Internetbrowser übermittelt und dass diese durch Spreeradio für eine Zeitdauer von höchstens sechs Monaten gespeichert werden.

12.5. Ich willige ein, dass Spreeradio Cookies verwendet und hierdurch Nutzungsdaten von mir erhebt, verarbeitet und nutzt. Ich willige weiter darin ein, dass Spreeradio Cookies von Dritten verwendet und hierdurch Daten von mir erhoben und an Dritte übermittelt werden. Mir ist bekannt, dass ich das Internetangebot unter www.spreeradio.de im Falle einer Verweigerung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Internetbrowsers nur eingeschränkt nutzen kann.

12.6. Ich willige ein, dass Spreeradio Google Analytics verwendet, sowie die von deren Cookies erzeugten Informationen an Google Inc. (nachfolgend „Google“) übertragen und von Google ausgewertet werden dürfen. Ich willige weiter ein, dass Google diese Informationen an Dritte überträgt, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Mir ist bekannt, dass ich die Installation der Cookies durch eine Einstellung des von mir verwandten Internetbrowsers verhindern kann.

13. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Die Website www.spreeradio.de nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.
Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.
Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.
Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.
Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).
Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de

14. AGOF-Studie „internet facts“

Unsere Website nutzt eine anonymisierte Anmeldekennung, um Computersysteme wiedererkennen zu können. Diese Anmeldekennung wird auf der Grundlage des Benutzernamens beim Login erstellt. Der Benutzername wird hierbei mit einem Algorithmus unter Verwendung eines Zufallswertes verschlüsselt. Dieser Zufallswert wird durch uns erzeugt und nicht an andere Datenbanksysteme übertragen. So ist durch eine physikalische Trennung sichergestellt, dass diese Daten nur noch in anonymer Form verarbeitet werden.
Ich kann diese Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Versand einer E-Mail an datenschutz@radiocenterberlin.de widerrufen.

Stand: März 2016

Diese Seite teilen:

Kommentieren: