Bahn_Aufsichtsrat_ue_59685521.jpg
Deutsche Bahn (Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Bahn will mit mehr Mitarbeitern pünktlicher werden... Spreeradio-INterview mit Pro Bahn!

Mit mehr Personal will die Deutsche Bahn den Weg aus der Krise schaffen und pünktlicher werden. Voraussichtlich rund 22 000 neue Mitarbeiter sollen eingestellt werden, vor allem Lokführer, Fahrdienstleister und Instandhalter, bekräftigte die Deutsche Bahn am Donnerstag nach einem Treffen der Bahn-Spitze mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) in Berlin. Zudem sollen fünf Prozent mehr ICE-Züge - täglich mindestens 225 - einsatzbereit sein. Die Bahn will auch die Mitarbeiter-Teams verdoppeln, die sich um die pünktliche Abfahrt von Zügen kümmern.

Die Deutsche Bahn kündigte zudem an, dass sich die Pünktlichkeit im Fernverkehr im Jahr 2019 um 1,6 Prozentpunkte auf 76,5 Prozent erhöhen werde. Bahnkunden sollen in den Bahnhöfen auch besser informiert werden. Rund 80 Bahnhöfe sollen in den kommenden Monaten mit neuen Anzeigen, Monitoren und Tafeln ausgerüstet werden. (dpa)

Das sagt der Der Fahrgastverband Pro Bahn...

Michael Klein im Interview mit Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender Pro Bahn.

Spreeradio-Interview mit Pro-Bahn