Jens_Holger_Kirchner_59623537.jpg
Jens-Holger Kirchner (Foto: Jörg Carstensen/dpa)

Erkrankter Verkehrsstaatssekretär Kirchner wird abgelöst

Der seit längerem erkrankte Berliner Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner scheidet aus dem Amt. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen) sagte am Mittwoch dem RBB, sie habe sich für einen Wechsel in der Leitungsebene entschlossen, um ihr Haus wieder voll funktionsfähig zu machen. Übergangslösungen könnten nicht auf Dauer bestehen bleiben, darüber habe sie mit Kirchner gesprochen. Der Grünen-Politiker konnte aufgrund seiner Erkrankung seit Monaten nicht arbeiten. Günther dankte ihm für seine «exzellente Arbeit» und sein großes Engagement. Wer ihm im Amt nachfolge, wolle sie «zeitnah» bekannt geben.

Nach Informationen des RBB und der Deutschen Presse-Agentur handelt es sich um Ingmar Streese. Er ist seit einigen Jahren in der Verbraucherzentrale Bundesverband für die Verkehrspolitik zuständig. (dpa)