Solsidan.jpg

Die Sitcom, bei der sich die Mittelschicht vor Lachen biegt...

Die Bewertung von Hans-Ulrich Pönack
Es ist ein Leckerbissen für Freunde des gepflegten Fremdschämens!
4 Pönis: Richtig gut

Solsidan

Genre: Komödie/Sitcom
Produktion: Schweden 2018
Laufzeit: 230 Minuten
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Regie: Felix Herngren, Mans Herngren, Jacob Seth Fransson
Darsteller: Felix Herngren, Mia Skäringer, Johan Rheborg, Josephine Bornebusch, Henrik Dorsin

Filmseite: www.edel.com
VÖ:
24. August 2018

Pönis Filmkritik anhören:

Solsidan

Zur Serie:

"Zuhause ist es doch am schönsten" denkt sich Alex, als er mit seiner schwangeren Frau Anna zurück in sein Elternhaus nach Solsidan bei Stockholm zieht. Dort warten neben einer Menge Arbeit an Haus und Grund unter anderem Alex' aufdringliche Mutter und sein angeberischer und grillsüchtiger Jugendfreund Fredde mit dessen eitler Frau Mickan.
Den Vogel schießt jedoch Ove ab, ein nervtötender, aufdringlicher Geizhals, dem man nie etwas ausleihen sollte - denn man sieht es garantiert nicht wieder...

Scharfe Alltagsbeobachtungen, trockene Running Gags und Figuren, die kein Fettnäpfchen auslassen: Solsidan wirft einen vergnüglichen Blick hinter die Fassade des skandinavischen Mittelstands und begeisterte Millionen Zuschauer über Jahre hinweg. (Edel Germany GmbH)

Mehr Infos, Kritiken zu Kinofilmen und DVD's gibt es in Pönis Filmclub auf www.poenack.de

Solsidan.jpg