IVXQ7368.JPG
U-Bahnhof Rathaus Spandau

Der U-Bahnhof Rathaus Spandau ist unter den 10 schönsten U-Bahn-Stationen der Welt...

Das Portal Travelcircus hat die schönsten U-Bahnhöfe der Welt gekürt.

Unter die Top 10 hat es auch eine Berliner U-Bahn-Station geschafft: Der U-Bahnhof Rathaus Spandau!

Die gelben Züge sind ihr Markenzeichen: Bereits 1902 eröffnete die Berliner U-Bahn als «Hoch- und Untergrundbahn». Damit war sie die erste U-Bahn in Deutschland. Das Gesamtnetz erstreckt sich heute über 146 Kilometer und besteht aus 10 Linien und 173 Stationen.

Die U-Bahnhöfe in Berlin sind sehr unterschiedlich: die einen schlicht und zweckmäßig, die anderen imposant und reich geschmückt. Zu den zwei schönsten Berliner U-Bahn-Stationen gehören Heidelberger Platz und Rathaus Spandau. Letztere wurde vom Architekten Rainer G. Rümmler entworfen und 1984 eröffnet. Die 64 Lampen, die von der Decke hängen und die mit Granit verkleideten Säulen verleihen dem U-Bahnhof eine ganz besondere Atmosphäre. Seit 2017 steht der U-Bahnhof als Zeugnis der Nachkriegsmoderne unter Denkmalschutz. Den schönsten Blick auf die ganze Station hat man von der Galerie aus, die über die Gleise führt.

Top 10 der schönsten U-Bahn-Stationen weltweit:

  1. T-Centralen (Stockholm)
  2. Formosa Boulevard Station (Taiwan)
  3. Park Pobedy (Moskau)
  4. HafenCity Universität (Hamburg)
  5. City Hall (New York)
  6. Toledo Station (Neapel)
  7. Marienplatz (München)
  8. Szent Gellért Square (Budapest)
  9. BurJuman (Dubai)
  10. Rathaus Spandau (Berlin)