Batnight_im_Schlossp_50587018.jpg
Fledermaus (Foto: dpa)

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht freiwillige Fledermausforscher in Berlin

Berliner Forscher wollen mehr über die Fledermäuse in der Stadt erfahren und bitten dafür Freiwillige um Mithilfe. Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Berliner, die ab Ende Mai mit Fledermausdetektoren entlang festgelegter Strecken Fledermausrufe aufzeichnen, teilte ein Sprecher am Dienstag mit. Die Daten werden von Wissenschaftlern ausgewertet und den verschiedenen Fledermausarten zugeordnet.

Auf einer Internetplattform erhalten die Teilnehmer Hintergrundinformationen zu Fledermäusen in der Stadt und einen Einblick in die Rufauswertung. In Berlin wurden bereits 18 der 25 in Deutschland vorkommenden Arten nachgewiesen. Interessenten können sich bis zum 28. April auf der Internetseite www.fledermausforscher-berlin.de bewerben. (dpa)

Alle Informationen zum Projekt:
www.fledermausforscher-berlin.de

Fledermausforscher_Copyright_Christof_Häberle.jpg
Fledermausforscher (Foto: Christof Häberle)