Onlinecheck_1200x600_grau.png

Höhlendrama in Thailand

Worüber lacht das Netz? Was geht im WWW durch die Decke? Worüber wird in sozialen Medien diskutiert?

Jochen Trus am Morgen macht täglich um 6.20 Uhr und 8.20 Uhr den «Online-Check» und verrät Ihnen, was Berlin klickt!

Junge Fußballmannschaft sitzt in Thailand in einer Höhle fest

Höhlendrama in Thailand

Das Drama um die in einer Höhle eingeschlossene Fußballmannschaft in Thailand ist das Thema der Weltnachrichten.

Die Jungen im Alter von 11 bis 16 Jahren und ihr 25-jähriger Fußballtrainer sind seit dem 23. Juni in der überfluteten Höhle in der Provinz Chiang Rai eingeschlossen. Sie saßen bislang an einer trockenen Stelle etwa vier Kilometer im Höhleninneren fest. Teile der Höhle sind immer noch unter Wasser. Das bedeutet, dass die Jungen an manchen Stellen Tauchausrüstung benötigen, um voranzukommen. Einige der Jungen sind keine guten Schwimmer. Tauch-Erfahrung hat kaum einer.

Sauerstoffmangel und schlechte Wetteraussichten hatten zuletzt den Druck auf die Retter erhöht. In den nächsten Tagen soll es wieder heftige Regenfälle geben. In Südostasien ist gerade Monsunzeit. Zudem sank am bisherigen Aufenthaltsort der Gruppe in der Höhle der Sauerstoffgehalt in der Luft von 21 Prozent auf 15 Prozent. Auch das sprach dafür, die Rettungsaktion nicht länger hinauszuschieben.

Video: Mitschüler singen um ihren Freunden Mut zu machen

Video: Die eingesperrten Kinder im Inneren der Höhle, als Helfer vorgedrungen sind