Holmes-und-Watson.jpg
Holmes & Watson

Sherlock Holmes und sein Kollege Watson müssen wieder ermitteln... Detektivklamauk mit Ferrell und Reilly!

Die Bewertung von Hans-Ulrich Pönack
Dieser Kinofilm-Irrsinn macht einen nur fassungslos!
0 Pönis: Grottig

Holmes & Watson

Genre: Komödie
Produktion: USA 2018
Laufzeit: 90 Minuten
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Regie: Etan Cohen
Darsteller: Will Ferrell, John C. Reilly, Kelly Macdonald, Ralph Fiennes

Zur Filmseite... »
Kinostart:
7. Februar 2019

Pönis Filmkritik anhören:

Holmes & Watson

Zum Film:

Für die Komödie «Holmes & Watson» traten die US-Stars Will Ferrell und John C. Reilly erneut gemeinsam vor die Kamera. Ferrell spielt Meisterdetektiv Sherlock Holmes, Reilly seinen ergebenen Freund Dr. Watson.

Das Detektivduo muss einen Mord an Königin Victoria verhindern. Auf Holmes' Geburtstagsparty wird eine Torte mit einer Leiche serviert. Es ist eine Botschaft von Erzfeind Dr. Moriarty (Ralph Fiennes), der damit droht, die Queen in zwei Tagen zu töten. Bei den Ermittlungen schlagen sich Holmes und Watson mit diversen Handlangern rum und verlieben sich. Der israelisch-amerikanische Regisseur und Drehbuchautor Etan Cohen («Der Knastcoach») hat die Geschichte um den berühmten Detektiv als Klamaukfilm inszeniert. (dpa)

Kinostart_Holmes_amp_60169311.jpg
Holmes & Watson (Foto: -/Sony Pictures/dpa)

Hans-Ulrich Pönack über den Film:

(...) WILL FERRELL, 51, & JOHN C. REILLY, 52, die 2008 schon mal in "Stiefbrüder" unselig zusammen auftraten, dafür aber 2006 in "Ricky Bobby - König der Rennfahrer" viel schön-krummen Anarcho-Blödsinn veranstalteten, sind hier als das detektivische britische Klassiker-Paar peinlich, unangenehm, nur voll dusslig. Holmes (Ferrell) ist nur lächerlich überzeichnet, dumm & dämlich, weit über jede Schmerzgrenze hinaus affektiert, arrogant, dass es weh-tut; während Watson als eine einzige dumme Bazi-Type mit Behämmerten-Status auftritt. Nichts ist hier auch nur ansatzweise witzig, pointiert, lustig, etwas komisch. Von einer auch nur achtelwegs amüsanten Handlung zu sprechen, ist nicht möglich. Nur irgendwelche beliebigen, belanglosen, abgeschmackten, angefaulten Pflaumen-Gags laufen hier ab; unterbrochen durch Anzüglichkeiten und Gekotze. Was für ein schwachsinniger so genannter Schabernack.

Dieser Kinofilm-Irrsinn macht einen nur fassungslos.

Mehr Infos, Kritiken zu Kinofilmen und DVD's gibt es in Pönis Filmclub auf www.poenack.de

Holmes-und-Watson.jpg
Holmes & Watson