lea.jpg

«Ich mache alles, was mich glücklich macht, womit ich der Welt was Gutes geben kann», so die 27-Jährige

Leas Tipp: «Einfach nicht so viele Sorgen machen, viel mehr versuchen, im Hier und Jetzt zu sein.»

Eine der schönsten Erfahrungen war für Lea demnach ein Konzert in Saarbrücken - 200 hatten Platz, 4 Leute kamen, wie sie sagte. Anfangs sei das seltsam gewesen und sie habe sich gefragt, wie man so einen Abend anfängt: «Sage ich erst mal "Hey, wollen wir erstmal alle einen Kaffee trinken und uns ein bisschen unterhalten?"». Sie habe dann einfach gespielt. Schließlich hätten sich die vier Leute den Abend freigehalten und seien ins Konzert gekommen, um ihre Musik zu hören. «Mittlerweile spiele ich vor 3000 Leuten, und denke mir, wie verrückt ist das, wie kann das sein!»

Lea bekam am Wochenende den Audi Generation Award 2019, in der Kategorie «Musik national», verliehen. (dpa)

www.thisislealea.de

Lea bei YouTube:
www.youtube.com/channel/lea

Lea bei Facebook:
www.facebook.com/thisislealea

Lea bei Instagram:
www.instagram.com/thisislealea