105'5 Spreeradio Exklusiv

Michael Müller bei 105'5 Spreeradio

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller bei 105'5 Spreeradio... Interview hier anhören!

Michael Müller
Michael Müller, Foto: Christophe Gateau/dpa

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller im Gespräch bei «Jochen Trus am Morgen».

Wie schätzt er die aktuelle Corona-Lage in Berlin ein? Was sagt er zu Corona-Bonuszahlungen? Wie geht Berlin mit Urlaubsrückkehrern aus Risikogebieten um? Welche Hilfen für die Wirtschaft sind noch zu erwarten? Die Antworten auf diese und andere Fragen jetzt noch einmal anhören...

Michael Müller
Michael Müller, Foto: Jörg Carstensen/dpa
23.07.2020
Michael Müller im Interview (1)
Berlins Regierender Bürgermeister über Bonuszahlungen in der Corona-Krise...
Reinhören

Michael Müller
Michael Müller
23.07.2020
Michael Müller im Interview (2)
Berlins Regierender Bürgermeister über die aktuelle Corona-Lage in Berlin...
Reinhören

Michael Müller
Michael Müller, Foto: Fabian Sommer/dpa
23.07.2020
Michael Müller im Interview (3)
Berlins Regierender Bürgermeister über den Umgang mit Urlaubsrückkehrern...
Reinhören

Michael Müller
Michael Müller, Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/
23.07.2020
Michael Müller im Interview (4)
Berlins Regierender Bürgermeister über die Wirtschaftshilfen...
Reinhören

Michael Müller (SPD), Berlins Regierender Bürgermeister
Michael Müller (SPD), Berlins Regierender Bürgermeister, Foto: Christophe Gateau/dpa

Nach Corona-Ausbruch in Lokal in Berlin-Mitte - Müller droht Gastronomen bei Regel-Bruch mit Konsequenzen

Nach dem Corona-Ausbruch in einem Lokal direkt unter dem Berliner Fernsehturm fordert Berlins Regierende Bürgermeister Michael Müller eindringlich von den Gastronomen der Hauptstadt, sich an die Regeln insbesondere zur Kontaktnachverfolgung zu halten.

Dem Berliner Radiosender 105'5 Spreeradio sagte Müller am Donnerstag im Exklusiv-Interview: "Das ist eine Regel, die in der Gastronomie verpflichtend umgesetzt werden muss. Ich erwarte auch vom Verband der Hoteliers und Gastronomen, dass solche Regeln ernst genommen und auch durchgesetzt werden. Eigentlich müsste man über die Formulare jetzt unproblematisch erkennen, wen man wo anrufen kann, weil er eben zu dieser Zeit Gast war."

In dem „Restaurant Mio Berlin“ in der Panoramastraße scheint das nicht zu funktionieren. Nach den positiven Corona-Tests bei mindestens zehn Besuchern des Lokals sollen sich weitere Gäste melden, die sich am 10. Juli zwischen 21.00 Uhr und 3.00 Uhr dort aufgehalten haben. Sie werden gebeten, sich mit dem Gesundheitsamt Berlin-Mitte oder dem jeweils zuständigen Gesundheitsamt in Verbindung zu setzen. Der Fall mache deutlich, wie wichtig die Regeln zur Kontaktnachverfolgung seien, sagte Müller 105'5 Spreeradio.

Bei Verstößen dagegen soll künftig härter durchgegriffen werden, so Müller: "Wir werden mit Sicherheit auch in solchen Restaurants genauer hingucken, und auch das wiederum kann Konsequenzen nach sich ziehen, wenn man darauf (Kontaktnachverfolgung, Anm. d. Red.) nicht achtet." Den Umgang mit dieser Regel erlebe er persönlich sehr unterschiedlich, erklärte Berlins Regierender Bürgermeister: "Manche Restaurant-Besucher kommen sofort mit dem Formular, das ich ausfüllen muss. Manche erinnere ich dann daran." Dort, wo es kein Formular zur Kontaktnachverfolgung gegeben habe, habe er das Restaurant dann auch verlassen. (105'5 Spreeradio)

undefined
Live ·
Audiothek