16. Juli 2021 – 105'5 Spreeradio

Verbrauchertipps

Hitzefolien

Stiftung Warentest hat Sonnen­schutz­folien getestet... Infos von Verbraucherexperte Ron Perduss!

Foto: Ross D. Franklin/AP/dpa

Foto: Ross D. Franklin/AP/dpa
16.07.2021
Hitzefolien
Stiftung Warentest hat Sonnen­schutz­folien getestet... Infos von Verbraucherexperte Ron Perduss!
Reinhören

So schön die Altbauwohnung auch aussehen mag, im Hochsommer wird sie schnell zu einer Sauna. Die Anschaffung eines Klimagerätes ist meist teuer und es macht zudem eine Menge Lärm. Sonnenschutzfolien für die Fenster können jedoch die Lösung allen Übels sein.

Die Folien werden von außen an die Fensterscheibe geklebt, reflektieren die Sonnenstrahlen und halten somit die Wärme aus der Wohnung raus. Dass die Folien wirklich wirken, hat kürzlich erst ein Vergleich von Stiftung Warentest gezeigt. Es wurden 11 Folien getestet und das Ergebnis war eindeutig: bis zu 70 Prozent weniger Hitze in der Wohnung.

Es muss jedoch beachtet werden, dass die Folien dauerhaft auf den Fenstern bleiben und die Wohnung verdunkeln. Vor allem im Winter kann das zu erhöhten Heizkosten führen, da die Folien das ganze Jahr an dem Fenster bleiben.

Bei der Montage solcher Folien sollte außerdem zuerst der Vermieter kontaktieren werden, da durch die Anbringung das äußere Erscheinungsbild des Hauses verändert wird. Hier hat der Vermieter Einspruchsrecht. Wenn es jedoch nachweislich zu warm in der Wohnung ist, kann es auch der Fall sein, dass man Anspruch auf Folien hat. Dann ist die Sonnenschutzfolie eine Maßnahme, die der Vermieter anbringen und auch die Kosten dafür tragen muss.

Im Stiftung Warentest Vergleich wurden Folien schon ab 20 Euro pro Quadratmeter ohne Montage als gut getestet. Bei Manchen Folien benötigt man allerdings einen Monteur, da die Anbringung ohne nicht möglich ist. Hier können weitere Zusatzkosten entstehen.

© Ron Perduss
© Ron Perduss

In dieser Rubrik beraten wir Sie in allgemeinen Verbraucherrechtsfragen... Was zum Beispiel passiert, wenn ich ein Paket falsch in Empfang nehme, wie verhalte ich mich bei Reklamationen, welcher Handyvertrag ist der richtige für mich oder wie kann ich meine Energiekosten drosseln.

Mit unserem Verbraucherexperten Ron Perduss gehen wir diesen Fragen nach, klären deren Rechtslage und beraten Sie, damit Sie besser informiert sind.

Schalten Sie ein - täglich um 8.40 Uhr bei Jochen Trus am Morgen!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Themenvorschläge? Schreiben Sie uns an kontakt@spreeradio.de oder nutzen Sie unser Formular...

Verbrauchertipps - Schreiben Sie uns!

Persönliche Daten
Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich hier ein.
Wir nutzen das Single-Sign-On-Verfahren von QUANTYOO. Weitere Informationen
Login
* Pflichtfeld
Bitte Anrede auswählen
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
 
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an
 
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
 
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum im Format tt.mm.jjjj an
 
* Pflichtfeld
 
* Pflichtfeld

Spreeradio Verbrauchertipps

undefined
Live
Audiothek