04. Juni 2020 – 105'5 Spreeradio

Berlin mit dem Fahrrad entdecken

Unser Ausflugstipp fürs Wochenende: Radtour Plötzensee – Tegeler See

Eine Pause
Eine Pause, Foto: Anders Wiklund/TT NEWS AGENCY vi

Das gute Wetter der letzten Tage macht Lust darauf, Berlin mit dem Fahrrad zu entdecken. Unser Radtour-Tipp ist eine Tour von See zu See. Auf dieser nicht allzu schwierigen Tour kann man sowohl den Plötzensee im Wedding als auch den Tegeler See in Reinickendorf sehen.

Los geht diese wasserreiche Radtour in der Nähe vom Bundeswehrkrankenhaus am Nordhafenbecken. Von hier aus radelt man durch den Nordhafenpark bis zur Fennbrücke, fährt darüber und radelt dann am Friedrich-Krause-Ufer den Spandauer Schiffahrtskanal entlang bis zur Föhrer Brücke. Dann geht es auf der andern Seite weiter am Nordufer entlang bis zum Plötzensee. Wer Kraft hat, radelt einmal drumrum und dann immer weiter am Spandauer Schifffahrtskanal bis zum Saatwinkler Steg und von da an Richtung Nordosten am Tegeler See entlang. Anschließend geht es am Flughafensee Tegel vorbei zurück in den Wedding.

Geübte Radler schaffen die Tour in gut anderthalb Stunden, wer gemächlicher fährt, sollte 2 Stunden einplanen. Die ausführlichen Tour-Infos kann man hier nachlesen: www.komoot.de/smarttour/131339

undefined
Live · Keine Programminformationen
Audiothek